14.09.17
Round Table 4 Golfturnier 2017

Strahlende Gesichter, eine großartige Stimmung und ein Spendenrekord in Höhe von 14.000 Euro runden eines der großen Charity-Turniere im Norddeutschen Raum ab.

Strahlende Gesichter, eine großartige Stimmung und ein Spendenrekord in Höhe von 14.000 Euro runden eines der großen Charity-Turniere im Norddeutschen Raum ab.

Mit viel Herzblut und Engagement hatte der Round Table 4, ein Service-Club aus Hamburg, am vergangenen Freitag bereits zum fünften Mal auf die Golfanlage des Golfclubs An der Pinnau in Quickborn geladen. Trotz bewölkter und teils regnerischer Atmosphäre herrschte unter allen Teilnehmern eine fantastische Stimmung, es wurde viel gelacht, sich ausgetauscht, applaudiert und gefachsimpelt.

Ganz bewusst war das ausgebuchte Turnier wiederholt nicht Vorgabewirksam, so dass den Teilnehmern auf und neben dem Platz spannende Herausforderungen wie dem „Nearest to the Pin“, „Longest Drive“ oder „Beat the Pro“, bei dem man sich mit dem U14-Profi Nick Neukirchner messen konnte, geboten wurden.

Der Spendenerlös ging dabei erneut an die Hamburger NCL-Stiftung, die es sich seit 15 Jahren zur Aufgabe macht, die Erforschung der Kinderdemenz NCL voranzutreiben.

„Unser ganz großer Dank gilt daher allen Teilnehmern, den zahlreichen Helfern und vor allem auch Sponsoren, die dieses Turnier und die unfassbare Summe erst ermöglicht haben! Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen zum mittlerweile 6. Round Table 4 Golfturnier und hoffen auf zahlreiche Anmeldungen für den 17. August 2018“ – so Jan Murmann vom Round Table.

Round Table 4 Golfturnier 2017

Zurück

Pressekontakt


Alexander Gierke

alexander.gierke [@] rt4.rtd-mail.de